StartseiteDas KonzeptKontaktTagebuchBildergalerie
Wir über unsElterninitiativeTermineGästebuchSucheLinks

Die Kindertagestätte in der Vogelperspektive

Der Rabe “Abraxas” ist eine besonders pfiffige, lebhafte, freche und lebenstüchtige Figur in dem bekannten Kinderbuch “Die kleine Hexe” von Otfried Preußler.

Die Kindertagesstätte „Abraxas“ e.V. wurde 1985 auf Initiative einiger Mütter und Väter ins Leben gerufen. Fast zehn Jahre wurde die Einrichtung mit einer Gruppe von zwanzig Kindern Am Hofkamp in Elberfeld geführt. Im Oktober 1995 bezogen wir unsere Räumlichkeiten Am Brögel 17 in Unterbarmen, die jetzt zwei Gruppen mit jeweils zwanzig Kindern zwischen zwei und sechs Jahren Platz bieten.

Raumprogramm

Jeder Kindergruppe stehen ein Gruppenraum (45m²) und ein Nebenraum (24m²) zur Verfügung. Der Mehrzweckraum, der Ruhe- und Schlafraum und der große Flurbereich werden von beiden Gruppen zum Spielen genutzt.

Außerdem verfügt der „Abraxas“ über ein 1000m² großes Außengelände mit altem Baumbestand, Beerensträuchern, Riesensandkasten, Wasseranschlüssen, Kletterwand, Rutsche und somit vielen Spielmöglichkeiten.

 

Personalschlüssel

Jede Gruppe wird von einer Gruppenleiterin, einer Zweitkraft und einer Praktikantin im Anerkennungsjahr betreut.

Die Leiterin des „Abraxas“ übernimmt, neben organisatorischen und verwaltungstechnischen Arbeiten, auch unterschiedliche pädagogische Aufgaben.

Alle Mitarbeiterinnen arbeiten Vollzeit mit z.Zt. 39 Stunden/Woche.

Im hauswirtschaftlichen Bereich sind eine Köchin, eine Küchenhilfe und eine Reinigungskraft tätig.

Öffnungszeiten

Die Kindertagesstätte „Abraxas“ ist Montag bis Donnerstag von 7.15h bis 16.30h und Freitag von 7.15h bis 15.15h geöffnet.

Die letzten drei Wochen der Sommerferien (NRW) und an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Einrichtung geschlossen.

© 2017 Elterninitiative Kindertagesstätte "Abraxas" e.V.